Wir helfen Ihnen gerne: 0911 / 64 15 50 99* *(Die regionale Nummer für deutschlandweiten Service. Zum Ortstarif der dt. Telekom innerhalb Deutschlands, Mobilfunkkosten können abweichen.).

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

1. Geltungsbereich, Vetrtragsabschluss

  1. Die nachfolgenden allgemeinen Verkaufs-, Liefer- und Reparaturbedingungen (im Folgenden kurz AGB) gelten für die gesamten Vertragsbeziehungen zwischen Profectis Technischer Kundendienst GmbH & Co. KG (im Folgenden ‚Profectis‘) und ihren Kunden (Verbraucher nach § 13 BGB, Unternehmer nach § 14 BGB, sowie juristische Personen des öffentlichen Rechts). Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende bzw. ergänzende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.
  2. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden, auch wenn sie von diesem zeitlich später verwendet werden, ohne schriftliche Zustimmungen der Profectis nur insoweit Vertragsbestandteil, als sie den vorliegenden Bedingungen nicht widersprechen.
  3. Die Bestellung von Reparatur- und Serviceleistungen durch den Auftraggeber stellt ein bindendes Angebot dar. Dieses wird durch Profectis durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Erbringung der Reparatur- und Serviceleistung angenommen. Vorher abgegebene Angebote oder Kostenvoranschläge der Profectis sind frei bleibend.

2. Preis und Zahlung

  1. Profectis arbeitet grundsätzlich nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Einsätze im Ausland sind auf Anfrage in Ausnahmefällen möglich. Um die Konditionen für Auslandseinsätze zu erfragen, wenden Sie sich bitte an:

    Email: Reparatur.Service@Profectis.de

  2. Die Preise verstehen sich in Euro. Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.
  3. Unser Service für Sie: Anfahrt und Erstellung eines verbindlichen Kostenvoranschlags: 68,80 Euro.
  4. Im Falle einer unmittelbaren Auftragserteilung vor Ort werden die Kosten des Kostenvoranschlags anteilig angerechnet.
  5. Sämtliche Vorbereitungs- und Abschlussarbeiten für Ihren Auftrag, die Werkzeug- und Hilfsmaterialbereitstellung, die Teilelogistik sowie die umweltgerechte Entsorgung ausgebauter Teile sind in der Berechnung enthalten.
  6. Die Vergütung ist nach Beendigung aller Leistungen und nach Rechnungserteilung innerhalb von 10 Tagen ohne Skontoabzug zu bezahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Es gelten die gesetzlichen Regelungen betreffend der Folgen des Zahlungsverzugs.
  7. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung wegen etwaiger Gegenansprüche des Kunden ist nur statthaft, wenn diese Gegenansprüche unstreitig oder rechtskräftig festgestellt sind und der Gegenanspruch im Falle der Zurückbehaltung auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

3. Reparaturdurchführung, Termine

  1. Der zwischen den Parteien vereinbarte Reparaturtermin ist verbindlich. Der Kunde wird vor dem Termin durch Zusendung einer SMS oder E-Mail auf eine angegebene Handynummer bzw. E-Mail-Adresse nochmals über den genauen Reparaturtermin informiert. Sollte die Einhaltung eines Termins durch Profectis nicht möglich sein, wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert und ein Ersatztermin mitgeteilt.
  2. Im Rahmen der durchzuführenden Reparatur stellen die Anfahrt sowie die Fehlersuche Arbeitszeit dar, die entsprechend der genannten Preise abgerechnet werden.
  3. Kann eine Reparatur aus von Profectis nicht zu vertretenden Gründen nicht durchgeführt bzw. abgeschlossen werden- beispielsweise wenn der Kunde den vereinbarten Termin schuldhaft versäumt, der Auftrag während der Durchführung durch den Kunden zurückgezogen wird, das Gerät nicht zugänglich ist, aus anderen Gründen nicht prüfbar ist oder ein technisch irreparabler Schaden am Gerät festgestellt wird - ist Profectis berechtigt, den entstandenen und belegbaren Aufwand zu den genannten Preisen zu berechnen. Im Übrigen bleiben die gesetzlichen Vorschriften des § 649 BGB und darüber hinausgehende gesetzliche Schadensersatzansprüche von Profectis unberührt. Dem Kunden wird jedoch der Nachweis gestattet, dass ein Schaden nicht entstanden sei oder wesentlich niedriger ist.

4. Abnahme

  1. Eine förmliche Abnahme erfolgt nur, wenn dies schriftlich vereinbart ist.
  2. Die Abnahme gilt als erfolgt, sobald der Kunde das Gerät gegengenommen hat.

5. Mängelansprüche

  1. Mängel der Arbeiten, die nachweislich auf Fehler des verwendeten Materials oder auf nicht einwandfreie Arbeit zurückzuführen sind, werden nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen durch Nacherfüllung beseitigt:

    a) Mängel müssen der Profectis innerhalb von 14 Tagen schriftlich angezeigt werden. Es gilt das Datum des Posteingangs.

    b) Der Kunde hat der Profectis die zur Nacherfüllung erforderliche Zeit und Gelegenheit in angemessenem Umfang zu gewähren. Verweigert er diese, so ist die Profectis von der Nacherfüllung befreit.

  2. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften zur Sachmängelhaftung.

6. Haftung

  1. Soweit sich aus diesen AGBs, einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt, haftet die Profectis bei einer Verletzung von vertraglichen- und außervertraglichen Pflichten nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
  2. Auf Schadensersatz haftet die Profectis - gleich aus welchem Rechtsgrund - im Fall von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet die Profectis nur:

    a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

    b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. In diesem Fall ist die Haftung von Profectis jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eingetretenen Schadens begrenzt.

  3. Die sich aus Absatz 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit die Profectis einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Beschaffenheitsgarantie übernommen hat. Das Gleiche gilt für Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit und Verzug wegen Verletzung von Kardinalspflichten.
  4. Soweit die Schadensersatzhaftung der Profectis gegenüber ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer und Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Profectis.

7. Eigentumsvorbehalt

Die von Profectis gelieferten Waren, insbesondere Ersatzteile, bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Profectis.

8. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen (Datum des Posteingangs) ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Profectis Technischer Kundendienst GmbH & Co. KG

Duisburger Straße 57

90451 Nürnberg

Telefaxnummer: 0180-5606056

E-Mail-Adresse: Reparatur.Service@Profectis.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Besonderer Hinweis für dringende Reparatur- oder Instandhaltungsaufträge

Ihnen steht kein Widerrufsrecht zu bei Verträgen, bei denen Sie uns ausdrücklich aufgefordert haben, Sie aufzusuchen, um dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten vorzunehmen.

 

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und binnen 14 Tagen ab dem Tag erstatten, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zudem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

Profectis Technischer Kundendienst GmbH & Co. KG

Duisburger Straße 57

90451 Nürnberg

Telefaxnummer: 0180-5606056

E-Mail-Adresse: Reparatur.Service@Profectis.de

-Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung

- bestellt am/erhalten am

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

9. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.

10. Schlussbestimmungen

  1. Für das Vertragsverhältnis sowie dessen gesamte Abwicklung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Soweit diese Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sind, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit einzelne Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.
  3. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

Profectis Technischer Kundendienst GmbH & Co. KG

Profectis Technischer Kundendienst GmbH & Co. KG
Duisburger Strasse 57
90451 Nürnberg

Telefon: 0911 / 64 15 50 99
*(Die regionale Nummer für deutschlandweiten Service. Zum Ortstarif der dt. Telekom innerhalb Deutschlands, Mobilfunkkosten können abweichen.)

Email: Reparatur.ServiceProfectis.de

Geschäftsführer: Jens Härtel
Zuständiges Gericht: Amtsgericht Ingolstadt HRA 2355
HRB Nummer: Amtsgericht Ingolstadt HRB 5431
Persönlich haftender Gesellschafter: RTS Verwaltungs GmbH
Preysingstr. 66
D-85283 Wolnzach
Kontoinhaber: Profectis Technischer Kundendienst GmbH & Co. KG
Kontonummer: 3089855
BLZ: 76010085
Kreditinstitut: Postbank Nürnberg
IBAN: DE94 7601 0085 0003 0898 55
BIC: PBNKDEFF